Neue Taxistatistiken

Die AG Taxi bei ver.di veröffentlicht und kommentiert die Berliner Taxi- und Mietwagenstatistik

Die AG Taxi bei ver.di hat die aktuelle Taxi- und Mietwagenstatistik veröffentlicht und weist auf interessante Beobachtungen hin.

Ende August 2021 gab es in Berlin 6287 Taxis und 4741 Mietwagen mit Fahrer. Dazu kommt eine unbekannte Zahl an Mietwagen aus den Umland gemeinden. Wir müssen deshalb von einer annähernd gleichen Anzahl von Taxis und Mietwagen ausgehen.

...

Die Zahl der aktiven Fahrerinnen und Fahrer lässt sich nur schätzen, wobei davon auszugehen ist, dass im Durchschnitt jedes Fahrzeug in Mehrwagenbetrieben mindestens doppelt besetzt ist. Zur Zeit gehen wir deshalb von einer Anzahl von ca. 12.000 abhängig Beschäftigeten und 1860 selbst fahrenden Unternehmern aus, die von weiterhin sehr niedrigen Umsätzen, Kurzarbeit und dem Aufzehren ihrer Ersparnisse betroffen sind.

...

Wir sprechen hier von 4556 Mietwagen, die in der Regel ebenfalls doppelt besetzt sein dürften. Damit befinden sich ca. 10.000 abhängig Beschäftigte von Mietwagenbetrieben in einer prekären Lage

...

Da weiterhin Mietwagen aus dem Umland in Berlin aktiv sind, dürfte die Zahl der tatsächlich von Ausbeutung und Schwarzarbeit Betroffenen noch höher liegen

Berechnung des Taxi-Soziallotsen: 11.860 Arbeitende im Taxi + 10.000 in Mietwagen = 21.860 Betroffene zuzüglich Familienangehörige

Alle Daten stehen auf den WWW-Seiten der AG Taxi zur Verfügung.

Dieser Code enthält die Internetadresse des Artikels. Scannen Sie ihn ein, um ihn später wieder zu finden oder ihn weiter zu empfehlen.
qrcode:https://txsl.de/neue-taxistatistik.html