Taxi-Interviews

Niemand hört den Taxifahrern zu. Das muss sich ändern.

31. März 2022 von Klaus Meier
 

Es wird wärmer. Die Tage werden heller. Wir können aussteigen ohne gleich zu frieren. Lasst uns reden. Meine Arbeit besteht vor allem aus Zuhören. Wenn alles perfekt läuft, kann ich Fragen beantworten und Vorschläge machen. Am besten finde ich es, dass ich nach über 35 Jahren immer noch Neues über Berlin und das Taxifahren lerne. Abgesehen von der miesen Bezahlung und den Verkehrsproblemen ist es immer noch ein toller Job.

Außer uns Kutschern weiß aber niemand, was wir genau tun, was für Probleme wir genau haben und was immer noch das tolle am Taxifahren ist. Darüber spreche ich mit vielen Kolleginnen und Kollegen. Jetzt soll das in die Öffentlichkeit. Die Stimme der einzelnen Fahrerinnen und Fahrer muß gehört werden. Das ist auch die beste Werbung fürs Taxi an sich.

Jetzt sind die ersten Interviews im Kasten. Die Qualität der Aufnahmen wird immer besser. Ich lerne und bald kann es losgehen mit dem Veröffentlichen.

Dieser Code enthält die Internetadresse des Artikels. Scannen Sie ihn ein, um ihn später wieder zu finden oder ihn weiter zu empfehlen.
qrcode:https://txsl.de/taxi-interviews.html